30. Januar 2012

Orly Mineral FX Collection Teil 4 - Rococo A-Go-Go

...Rock the Rococo...

Da eine Freundin von mir schon länger quengelt und ständig nachfragt, wann ich nun endlich diesen, wie sie ihn nannte 'Christbaumkugel-Lack' poste, dachte ich mir, ich bereite ihrer Qual heute ein Ende. Eigentlich wollte ich ihn zuletzt posten, getreu dem Motto 'the best for the rest', weil er einer meiner Top-Favoriten aus dieser Kollektion ist.

So, da ist er also - Rococo A-Go-Go in seiner ganzen Pracht:







Da er so stark reflektiert, resp. unheimlich glitzert und schillert habe ich erst gar keine Bilder mit direktem Lichteinfall gemacht, sondern mich auf das Wesentliche dieses Lacks konzentriert: er ist leicht duochrom, wie ihr auf den letzten beiden Bildern gut erkennen könnt.

Rococo A-Go-Go besteht aus einer satt dunkel violetten Jellybase, die wie man schon an der Flasche erkennen kann, mit Massen von goldenen Glasflecks vollgepackt ist, was bei diesem Lack den duochrom Effekt ausmacht. Je nach Dicke der violetten Jellybase über den Glasflecks reicht deren Spektrum von dunklem Violett bis hin zu Gold. Ich finde ihn einfach nur wunderschön.

Der Auftrag ist einfach und er deckt schon fast mit einer Schicht. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen. Die Trocknung ist wie bei allen Lacken aus dieser Kollektion sehr gut. Obwohl das Finish von Rococo A-Go-Go sehr schön ist, würde ich trotzdem einen Topcoat empfehlen, einfach um ihm mehr Tiefe zu verleihen.

*Die Mineral FX Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt*

Morgen geht's im Teil 5 weiter mit Rock Solid.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Also diese Farbe gefällt mir auch bis jetzt am Besten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wie es aussieht, ist es auch mein Favorit. Aber ich kann mich bei dieser Kollektion kaum entscheiden, da alle Farben in mein Beuteschema passen :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hihi, mein Platz 2 aus der Kollektion ;) Tolle Farbe, tolles Finish - was will man mehr? Okay, er könnte blau sein... *hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lena!!! Also ehrlich...;o). Obwohl, irgendwie hast Du Recht. Ich habe noch nie einen richtig schönen dunkelblauen Lack mit goldenen Glasflecks gesehen. Hmmm...Du hast grade eben meinen Bastelinstinkt geweckt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Entschuldigung :x Aber es gibt ja wirklich viele (auch ganz tolle) rote Lacke mit goldenem Schimmer oder Glasflecks oder Flakes oder was auch immer (ich bin da nicht so patent in der Unterscheidung dieser Dinger)... Aber bei blauen Lacken gibts irgendwie übermäßig viele hellblaue und kaum "mittel"- oder dunkelblaue. Und ich mag Blau halt einfach irgendwie ;)

      Löschen
    3. Wieso Entschuldigumg? Dafür daß Du meinen Bastelinstinkt geweckt hast? Ich hab da noch einen dunkelblauen Lack, einen Lack mit goldenen Glasflecks und Klarlack ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. waoh, wirklich richtig hübsch *___*
    uuuh, wenn die marke nicht so schwer zu kriegen wäre (und auch vielleicht ein bisschen günstiger...) dann würde ich mir den sofort zulegen x3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Lack ist eine absolute Schönheit und ich bin mittlerweile zu der Erkenntnis gekommen, daß er mein Favorit aus dieser Kollektion ist ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...