23. Januar 2012

Orly Sweet Collection Teil 6 - Pixy Sticks

...Strohhalme mit gemahlenen Bonbons...

Für diese Süßigkeit gibt es keine exakte deutsche Übersetzung. Es sind längliche Briefchen oder Strohhalme, die mit Bonbonstaub gefüllt sind. Ich erinnere mich, daß es hier mal Ähnliches mit Brause gefüllt gab, oder sogar noch gibt und daß diese Dinger den allseits beliebten 'Ketchup-Flaschen-Effekt' hatten - entweder kam garnichts raus, oder alles auf einmal - in der Konsequenz hatte man den ganzen Mund voller Brause. Toll.

Wie auch immer, Pixy Sticks ein wunderschönes Pastell(?)-Pink und einer meiner Favoriten aus dieser Kollektion

Lichtblick - im Freien mit etwas Sonne

Im Freien bei leichter Bewölkung

Auch Pixy Sticks hat das bereits mehrfach erwähnte Leuchten. Da beim Fotografieren dieses Lacks sich dann doch kurz etwas Sonne blicken ließ, ist es mir hier einigermaßen gelungen, die Reflektion des weißen Pigments einzufangen und somit den Farbunterschied mit und ohne Lichteinfall darzustellen.

Pixy Sticks ist wieder etwas dünnflüssiger und deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Man hätte eventuell noch eine 3 Schicht auftragen können, damit auch das Nagelweiß nicht mehr durchschimmert, da aber die Farbverteilung mit den 2 Schichten absolut gleichmäßig und deckend war, meine ich, daß diese völlig ausreichen. Der Auftrag ist sehr einfach und die Trocknung sehr gut udn einen Topcoat braucht er nicht.

Da ich bisher kaum helle Lacke hatte, habe ich natürlich mit den Lacken aus dieser Kollektion schon einige Layerings und Manis ausprobiert, die ich Euch demnächst zeigen werde. Die helleren Farben sehen wirklich toll mit einigen Holo-Effekt-Top-Coats aus, die bei mir bisher hauptsächlich im Schrank standen. Auch mit Flakes, Glasfleks und in Kombination mit Schwarz oder untereinander kombiniert, sind sie wunderschön. Nächste Woche soll relativ gutes Wetter sein und ich hoffe dann, wieder einiges an Manis fotografieren zu können.

Morgen gibt's dann 'wildes Durcheinander' auf meinem Blog ;o).

*Die Sweet Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt*

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ups, die Farbe schaut recht knallig aus - macht dafür aber richtig Laune auf Sommerwetter und Sonnenschein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sonne? Sommerwetter? Ach, wär das schön. Ich fürchte nur, daß wird noch ein bißchen dauern.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hui, was für eine Farbe!
    Schön anzusehen, aber leider nichts für meine Nägel - gut für den Geldbeutel. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh...für meine Nägel ist der was. Schön Pink. Ich hab ihn mal gestern auf einem Kunstnagel mit CND Rasberry Sparkle ausprobiert und dann noch eine Matte Topcoat drüber. Sieht umwerfend aus.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ja der steht Dir auch gut.
      Ich finde ihn für mich zu hell. Wenn Pink dann kräftiger. ;-)
      Aber das ist ja auch gut so dass wir nicht alle denselben Geschmack haben, wie langweilig wäre das denn? ;-)

      Löschen
    3. Das liegt darn, daß er schon in Richtung dieses Eisrosas geht, daß auch für Winter geeignet ist.
      Alle den gleichen Geschmack - das wäre schrecklich und wir bräuchten garnicht mehr zu bloggen. Das wäre noch schrecklicher ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...