13. September 2012

Priti NYC Oleaster

...Grau in Grau...

Nachdem der Herbst bis einschließlich Sonntag nur ganz leise angeklopft hatte, wurde nun das Klopfen aus heiterem Himmel deutlich lauter. Hier jedenfalls ist es bedeckt und es regnet und nachdem vergangenen Sonntag - also vor 4 Tagen -  noch eine Kombination Top und Shorts ausreichend war, wären heute wohl Jeans, Pullover und Strickjacke angebrachter. 8 Grad habe ich heute morgen gesichtet.

Passend zum Wetter habe ich deshalb Priti NYC Oleaster, den Olivenbaum ausgewählt. Oleaster ist ein dunkleres weiches Grau mit einem leichten Blaueinschlag, das farblich Zoya Evvie recht nahe kommt. Die Überraschung kam dann beim Ausprobieren des Lacks: er hat ein matte Finish. Genau genommen ist es das, was man in der Farbenabteilung jedes Baumarkts als 'Seidenglanz' bezeichnet wird. Gefällt mir sehr gut. Seitdem Priti NYC Floral Dance bei mir eingezogen ist, trage ich auch ab und an wieder gerne einen Lack mit Matte Finish. Floral Dance hat mich sozusagen ermatten lassen ;o).

 
 
 
 
 
Der Lack ließ sich gut auftragen und deckt mit zwei Schichten. Die Trocknung war natürlich sehr gut.

So, nachdem ich mir vorgestern anläßlich eines Events, das gestern stattfand passend zum kleinen Schwarzen und dem Scheinwerferlicht ;o) 'BlingBling-Nägel' gemacht hatte, habe ich richtig Lust heute mal wieder ein fröhliches Grau oder Braun zu lackieren. Vive la Difference!

Priti NYC Oleaster wurde mir freundlicherweise von Priti NYC Deutschland / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.

Nachher zeige ich Euch dann - vermutlich wartet Ihr schon darauf - Chanel Vertigo.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,





Kommentare:

  1. Schöne Farbe!
    Hier gefällt mir das matte Finish auch sehr gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muß zugeben, Priti macht schöne Mattlacke und zwar insofern, daß das Matte Finish immer mit den jeweiligen Farben harmoniert. Auch mag ich diesen Seidenglanz. Schade das Priti keinen Matte Topcoat hat - ich hab's aber schon angeregt ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Den Lack habe ich mir gestern auch gekauft und war ähnlich überrascht wie du, dass er matt trocknet. Ich kann mir die Farbe toll für den anrückenden Herbst vorstellen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz überrascht war ich nicht, da er bei Priti als 'mattes Grau' angeboten wurde, was im Grunde Alles heißen kann - also matter Farbton ode mattes Finish.
      Anrückender Herbst? Hier ist schon Herbst - heute jedenfalls. Immer noch 8 Grad und Regen *brrr*.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Woah, das Finish <3 super schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Finish gefällt mir auch seht gut. Schöner Lack.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Mir gefällt er auch sehr gut! Aber ich bleibe bei meinen Chanelis... komme so schon kaum nach mit dem Lackieren!

    Lieben Gruß
    Valerie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Priti hat schon schöne Lacke. Chanel zwar auch, aber ich mag eigentlich von der Qualität her, Priti lieber. Aber ist ja nicht so, daß ich keine Chanel Lacke kaufen würde. Ich sag zwar immer wieder 'nie wieder', tus aber trotzdem immer wieder :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Der ist aber schön! Und sehr herbstlich. Er erinnert mich auf sehr positive Weise an grauen Kunststoff :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich schön und dabei sehr herbstlich. Ich dachte grade an echtes Linoleum, das schonmal gerne diese Farbe hat und auf dem man prima mit nassen Schuhsohlen *litschen* kann.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...