16. September 2012

Orly Miss Conduct - Orly Naughty Or Nice Collection - Fuchsia Holo

...Frl. schlechtes Benehmen....

Miss Geburt kannte ich ja schon. Das hier scheint eine ähnliche englische Variante zu sein und wenn ich es mir so recht überlege, dürfte es im englischen Sprachgebrauch deutlich mehr 'Missen' geben als im Deutschen.

A propos 'Englisch' - voraussichtlich wird sich morgen ein Paket an mich auf den Weg machen, das aus England kommt. Innerhalb der nächsten Woche sollte also die neue Kollektion von A-England, 'The Gothic Beauties' bei mir ankommen.

Womit wir wieder beim Thema wären. Miss Conduct ist eine echte 'Beauty', war aber dermaßen schwierig zu fotografieren, daß ich heute mal auf die gewohnten geordneten Freiluftaufnahmen verzichtet habe und Euch ein bißchen Bildersalat präsentieren werde. Gestern habe ich deutlich über 100 Bilder von diesem Lack gemacht und deutlich über 100 Bilder wieder verworfen, da das was die US Damen 'scattered holo' nennen, ein Graus für jede Kamera ist. Die lineare Variante ist da deutlich pflegeleichter. Da ich Euch wenigstens ein bißchen dieses Effekts zeigen wollte, habe ich, egal wie sie aussahen, die Bilder mit dem meisten Effekt und nicht unbedingt immer die Schönsten ausgewählt. Die Verzweiflung trieb mich sogar dazu ein Bild von meiner linken Hand zu machen, da das Licht grade im richtigen Winkel darauf einfiel. Ich werde heute nochmals einen Versuch unternehmen, in der Hoffnung, daß ich vielleicht doch noch bessere Bilder zustande bekomme.

Miss Conduct ist also ein holografischer Lack und wie schon erwähnt, ein durchbrochener und kein linearer Holo. Die Basisfarbe ist ein leicht transparentes helleres rötliches Magenta, das so mit Hologlitter-Partikelchen vollgestopft ist, daß der Lack je nach Lichteinfallswinkel schon fast lineare Effekte hervorbringt.

Wunderschön und vor allen Dingen ausgesprochen feurig und temperamentvoll. Als ich ihn sah, musste ich sofort an OPI DS Extravaganze denken. In der Tat besteht eine gewisse Ähnlichkeit zwischen den beiden Lacken. Vergleichsswatches werde ich in den nächsten Tagen posten.

Der Lack deckt je nach Auftrag mit 2 Schichten. Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen, da ich immer noch diesen häßlichen oberflächlichen Riss im Nagel des Mittelfingers habe, den es zu kaschieren galt. Der Auftrag ist sehr einfach und die Trocknung sehr gut. Einen Topcoat würde ich trotzdem empfehlen.

Die Orly Naughty Or Nice Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt.

Morgen früh zeige ich Euch dann einen weiteren Lack aus der Naughty and Nice Collection.

Ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen sonnigen Sonntag.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Sehr schöner Lack! Mir fiel dazu gleich der "Prize" von Nubar ein :-)
    Ich hatte auch einen Riss im Nagel des Mittelfingers. Jetzt ist er ab.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Miss Conduct gefällt mir auch sehr gut und wenn ich ehrlich bin, etwas besser als der OPI. Die 'Miss' hat irgendwie mehr Pepp.

      Mein Längsriß hält schon seit knapp 4 Wochen und wächst brav raus. Was mich ärgert ist, daß sich immer die dunklen Lacke darin absetzten, was dann ziemlich unschön durch hellere Lacke durchschimmert.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Wow, der Lack haut ja echt rein! Klasse und wunderschön! Sieht nach sehr nervenaufreibender Ablackierung aus ;)

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, der geht runter wie Butter. Nicht ganz so einfach wie ein normaler Crèmelack, aber leichter als ein Foillack. So gesehen völlig unproblematisch...und schön.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...