20. September 2012

Orly Devil May Care - Naughty Or Nice Collection

...nach mir die Sintflut...

Ne, nicht nach mir - sondern so heißt der letzte Lack aus der Naughty or Nice Collection zu gut Deutsch. Und wenn der Teufel mit ins Spiel kommt, kann es sich natürlich nur um einen Rotton handeln. Obwohl wenn Ihr mich fragt, meine ich daß Torrid, den ich grade (noch) trage deutlich teuflischer aussieht als der hier vorgestellte Lack.

Der Inhalt des Fläschchens erinnert mich mich villeicht nicht ganz so merkwürdigerweise etwas an Erdbeermarmelade. Rot mit gelben bzw. hier mit goldenen Pünktchen.

Die Basis des Lacks ist ein leicht rötlicher transparenter Klarlack. In dieser Basis befinden sich kleine quadratische rote Glitterteilchen und größere hexagonale goldene Glitterteilchen. Devil may Care, kann genau wie die beiden anderen Glitterlacke aus dieser Kollektion solo getragen werden, oder aber auch auf einem Farblack, wobei ich wegen der leicht rötlichen Basis des Teufelchens zu dunkleren Basisfarben raten würde. Mir persönlich gefällt er als Glittertopper auf Rot am besten. Genau wie bei Angel Eyes, habe ich den Lack einmal solo und einmal auf einem farblich passenden Basislack geswatcht. Für die ersten 3 Bilder habe ich 2 Schichten Devil May Care aufgetragen und für die restlichen 3 Bilder eine Schicht Devil May Care auf Torrid, den ich grade auf den Nägeln hatte.

Der Lack lässt sich gut auftragen und deckt als Solist je nach Auftrag mit 2 - 3 Schichten. Als Glittertopcoat bzw. Effektlack ist eine Schicht völlig ausreichend. Die Trocknung ist sehr gut und wie alle Glitterlacke braucht er selbstverständlich einen Topcoat.

Die Naughty And Nice Colleciton wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt.


Nachher geht's weiter mit einer herbstlichen Farbe aus der Priti NYC Yacht Week in Coratia Collection.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich muss immer sofort an Devil May Cry denken, wenn ich den Namen lese. Erbeermarmelade trifft's ziemlich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schmiert sich Mr. Elena jeden morgen auf's Brötchen.

      Mir fiel allerdings zuerst nur der Ausspruch 'hol's der Teufel' ein.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Gut, dass der Lack nicht neben der Marmelade im Schrank steht ;o

      Ist ja von der tatsächlichen Bedeutung nun nicht so weit weg ^^

      Löschen
  2. Irgendwie erinnert mich der total an Weihnachten. Aber egal. Die Naughty and Nice Koll. MUSS ich haben! Auch den "Holo"lack fand ich total schön. Damit belohne ich mich für meinen ersten Arbeitsmonat. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In USA ist die Naughty And Nice Collection auch eine Weihnachskollektion. Aber ist doch im Grunde'wurscht', ob Weihnachten Herbst oder Frühjahr. Die Lacke sind schön und qualitativ hochweritg - also was soll's. Belohn Dich ruhig :o).

      Von dem Holo wirst Du übrigens begeistert sein. Der ist auf den Bildern nicht halb so schön, wie in Natura.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...