9. Oktober 2012

Priti NYC Priti Princess Orange Glow [Halloween Nail Art]

... orange Verwirrung...

Dieser Lack hat mich dann doch etwas an meine Grenzen gebracht. Nicht etwa vom Lackieren her, sondern mit seiner Farbe. Schaut Euch einfach mal die mit UV Licht gemachten Bilder an und Ihr werdet feststellen, daß er in der Flasche orange flouresziert und auf den Nägeln grün, was mich etwas ans Grübeln gebracht hat.

Ich habe allerdings nur solange gegrübelt, bis mir einfiel, daß Blut im (hauchdünnen) Ausstrich auf dem Objektträger grün ist, in der Gesamtheit aber Rot. Bingo? Ich habe es zwar nicht ausprobiert, da mir im Augenblick die Zeit dazu fehlt, aber bei dem Lack dürfte es sich ähnlich verhalten. Ich mutmaße jetzt einfach mal, daß er ab ca. 3 Schichten dann orange leuchten dürfte.

Auch Orange Glow hat eine apricotfarbene Basis, die genau wie bei Glow Leaf mit kleinen bunten Glitterteilchen angereichert ist. Auf Schwarz fand ich die Glow in the Dark Lacke besonders hübsch, weshalb ich Euch heute eine French Mani auf Orly Goth zeige. Zu Demnostrationszwecken, habe ich den Ringfinger hier ganz mit dem Leuchtelack bepinselt.

 
 
 
 
 
Für die kleine Mani habe ich als Basis 2 Schichten Orly Goth aufgetragen. Für das French und auf dem Ringfinger habe ich je 1 Schicht Orange Glow aufgetragen. Mit dem kleinen Pinselchen ließ sich das French natürlich wunderbar einfach auftragen und ist auch für diejenigen problemlos machbar, die nicht soviel 'French-Übung' haben. Die Trocknung ist gut und nach Auftrag eines Topcoats ist Orange Glow, bis auf den Glitter auf dem Schwarz so gut wie unsichtbar.

Die Priti Princess Glow in the Dark Lacke wurden mir freundlicherweise von Priti NYC Deutschland / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.
Heute Nachmittag gibt's dann einen Magnetlack.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,




Kommentare:

  1. Blutausstriche auf Objektträgern sind grün? In dem Fall hätte ich eher auf eine chemische Reaktion getippt, aber ich nehme an du weißt wovon du da sprichst. Ich gebe zu, ich hab noch nie einen Blutausstrich mit eigenen Augen gesehen, also keine Ahnung. :)
    Ich stimme dir allerdings zu was den orange-grün Effekt anbelangt. Lustige Sache was man beim Nägel lackieren so alles herausfindet. Leuchtet die Flasche im Dunkeln dann auch orange?
    Die Mani an sich find ich super, verstecktes Chevron-French sozusagen.
    Ich freu mich schon auf den Magnetlack!
    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja sind sie. Ich habe schon reichlich Ausstriche in der Hämatologie/im Labor gemacht. Ehrlich gesagt habe ich aber auch nachgefragt, als ich den ersten grünen Ausstrich vor mir hatte - ist richtig so und keine chemische Reaktion.
      Ob die Flasche im Dunklen orange leuchtet, habe ich noch nicht überprüfen können. Ich lad die Fläschen nachher aber mal auf und schau sie mir im Dunklen an.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Interessant, wieder was dazugelernt. :)
      Bin schon gespannt was dabei rauskommt.

      Liebe Grüße,
      malachite

      Löschen
  2. Ich war schon so gespannt auf das Orange - schade, dass das nicht so einfach rauszukitzeln ist. Ich finde die Kombination mit Goth aber klasse - da fällts im normalen Licht nicht so auf, dass noch was zu erwarten ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte ja bloß 2 oder 3 (?) Schichten mehr auftragen müssen, dann wäre der Lack auf den Bildern wahrscheinlich orange gewesen. Als mir das einfiel, hatte ich die Bilder aber schon fertig.
      Genau das dachte ich auch, als ich ihn auf Goth aufgetragen habe :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...