1. Oktober 2012

A England Lady of Shalott - The Gothic Beauties Collection

...dramatische Geschichte...

Die Ballade von der Lady of Shalott (Kurzfassung)

Die Lady of Shalott lebt durch einen Zauber gefangen, in einen Turm auf einer Insel mitten im Fluß, der
nach Camelot fließt. Sie verwebt die Bilder die sie sieht, wenn sie aus dem Fenster schaut in einen
endlosen Teppich. In den Spiegel darf sie nicht schauen. Eines Tages erblickt sie den Ritter Lanzelot und
um ihn besser sehen zu können blickt sie in den Spiegel und verliebt sich in ihn.Der Spiegel zerbricht und der Fluch erfüllt sich. Sie besteigt ein Boot um nach Camelot zu gelangen, auf den Bug schreibt sie ihren Namen. Die Lebenskräfte der Lady of Shalott schwinden je weiter sie sich von der Insel entfernt. Sterbend singt sie ein letztes Lied. Das Boot treibt nach Camelot an Artus´ Hof, dort ist man betroffen und erstaunt von ihrer großen Schönheit die man so noch nie erblickt hatte. Lanzelot kann es in Worte fassen und bittet Gott möge der Lady of Shalott seine Gnade schenken.

Mann ist das deprimierend und genau so deprimierend war auch das Warten auf die Gothic Beauties Collection. Am 14. bestellt und am 17. auf den Weg zu mir gebracht, kam das Päckchen dann am 29.09. endlich hier an. 12 Tage für knappe 600 km, wobei die knappen 600 km nichtmlas Luftlinie sind. Erstaunliche Leistung.

Die Schönheiten, die ich dann im meinem Päckchen vorfand haben mich dann allerdings für die zermürbende Warterei entschädigt. Ich liebe dunkle Nagellacke und ich liebe Schimmerlacke, weshalb hier beide 'Liebes-Kriterien' erfüllt sind.

Die Lady of Shalott ist, wie es nicht anders zu erwarten war, da sie auf einem Fluß ihr Leben aushauchte, der 'Blaue' aus dieser Kollektion, oder noch besser gesagt der 'Schwarz-Blaue' aus dieser Kollektion. Die Basis ist ein hochdeckender schwarzer Crèmelack, der mit großen Mengen von kleinen royalblauen und auch einigen violetten Glasflecks zur Gothic Beauty wurde.

 
 
 
 
 
Der Lack dürfte bei kürzeren Nägeln schon mit einer Schicht decken. Für die Bilder habe ich 2 Schichten aufgetragen. Der Auftrag war einfach und die Trocknung sehr gut. Topcoat: ja unbedingt, wenn möglich 2 Schichten, da das Finish des Lacks nicht wirklich eben ist.

Die Gothic Beauties Collection wurde bei A England gekauft.
Nachher wird es etwas bunter.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Wow, der ist super-schön!!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist er. Aber nicht nur er, sondern die Anderen auch. Die Warterei hat sich gelohnt. Gibt's übrigens auch in Rot ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Superschöne Fotos der Lady of Shalott, darauf kommt der Lack richtig gut zur Geltung!!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Und ich bedanke mich bei der Sonne, ohne die die Bilder nicht möglich gewesen wären :D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. meine Geschenklacke von aEngland haben ähnlich lang gebraucht, hat der Musikus erzählt.
    Es gibt von Loreena McKennitt ein wunderschönes Lied, passend zum Lack, bzw. Zur Geschichte. Es heißt, Oh Wunder, Lady of Shalott, und ich hatte es sofort im Ohr ^^
    Der Lwck an sich gefällt mir gut. Nur nichts sooo besonderes, aber schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich bei Lush bestelle, sind die Sachen meist am übernächsten Tag da und das letzte Päckchen von A England ebenfalls.

      Ich schau mal gleich bei Youtube rein.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Täuscht das oder sieht die Lady dem OPI Lack von letzter Woche recht ähnlich?
    Sehr schöner Lack, aber mir zum Glück immer noch zu dunkel. Bin allerdings schon gespannt auf die anderen Gothic Beauties und noch ein bisschen mehr auf die Orly Magnetlacke. :)

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz unähnlich sind sie sich tatsächlich nicht. Der Schimmer von der Lady ist allerdings blauer, der des OPI ist etwas türkiser.

      Zu den Orly Magnetlacken kann ich Dir schon vorab sagen: ich bin damit, ganz im Gegensatz zu denen von China Glaze, hervoragend zurechtgekommen. Das 'System' von Orly gefällt mir deutlich besser.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Oh man, ich mag nicht mehr warten! Ich habe sie nämlich auch geordert und warte noch immer.
    Einer schöner als der andere, ich beneide Dich darum, dass sie schon bei Dir sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann weißt Du ja wie ich gelitten und auch Andere beneidet habe. Mach Dich darauf gefasst, daß die Lacke ca. 1 Woche unterwegs sind.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Tja, nun hab ich nochmal nachgesehen, meine wurden am gleichen Tag wie Deine verschickt. Diesmal dauert es wirklich erstaunlich lang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird jetzt aber langsam 'doof' bei Dir. Schreib doch vorsichtshalber mal Adina an, daß Deine Lacke noch nicht da sind.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Der Lack ist wirklich der Hammer!! Einfach ein absoluter Traum, der bei mir den Speichelfluss anregt! ;D

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde die gesamte Kollektion sehr...äh...anregend. *sabber*. Nachdem ich die Lacke zum ersten Mal gesichtet hatte, musste ich sie einfach alle haben.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Ich bin so müde und habe daher zuerst "The Lady of "Schafott"" gelesen... Naja, passt ja auch irgendwie, schließlich hat die Arme ihr Leben lassen müssen (und das auch noch in "meiner" Geschichte - gibt´s eigentlich einen Nagellack, der nach "mir" benannt ist??? Schließlich gäb´s ohne Königinmutter keinen kleinen Artus, aber nun gut, wo war ich?). Bisher nicht ganz meine Farbe, aber sehr hübsch anzusehen, der hat was, sehr mystisch irgendwie. Der Schimmer gefällt mir - und den gibt es auch in Rot???? Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm...ich könnte mir durchaus vorstellen, daß A England irgendwann mal einen Lack namens Igraine oder auch Ygraine rausbringen wird. Wart ab.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  9. Wunderschön, wie die gesamte Kollektion der Gothic Beauties. Eigentlich müsste ich sie auch gleich ordern... ich freue mich schon ganz besonders auf Tess. :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich die ersten Bilder der Lacke sah, war mir sofort klar, daß ich sie 1. alle haben und 2. sofort bestellen muß :o).
      Tess ist grade online gegangen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...