30. Juni 2012

China Glaze On Safari Collection - Jungle Queen

...endlich Dschungelkönigin...

Sieh mal einer an - grade ist es Ende Juni, bzw. es war vor ein paar Tagen erst Sommeranfang und schon sind die ersten Herbstkollektionen, wie z.B. die China Glaze On Safari da. Weitere neue Herbstkollektionen werden nach meinem derzeitigen Wissenstand wohl nächste Woche eintreffen.

Da noch so viel Neues kommt, habe ich mich bei der China Glaze On Safari stark zurückgehalten. Lediglich 4 Lacke durften bei mir einziehen.

Aber Jungle Queen musste sein. Da ich grade ein ausgesprochenes Faible für dunkle und Mischfarben habe, durfte Jungle Queen natürlich nicht fehlen. Was für eine Farbe. Ich las übrigens bereits mehrfach, daß Jungle Queen Chanel Paradoxal sehr ähnlich sein soll.

Bei der genauen Farbbeschreibung von Jungle Queen bin ich allerdings etwas überfordert. Ich würde sagen, daß die Basis ein rauchiges Grauviolett ist, das mit rötlich violettem Schimmer versehen ist. Den Lack habe ich bereits getragen und muß sagen, daß er mir bei normalem Tageslicht besser gefällt, als in direktem Sonnenlicht, da sich so der Schimmer je nach Lichteinfall immer mal wieder als violettes Highlight in der rauchigen Basis zeigt. Wunderschön und in meinen Augen eine sehr gelungene Kombination.

Der Lack deckte sogar bei mir mit schon fast einer Schicht. Der Auftrag war einfach und die Trocknung sehr gut. Einen Topcoat würde ich hier wegen der besseren Optik auf jeden Fall empfehlen.

China Glaze Jungle Queen habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Nachher zeige ich Euch noch den 'Mäuselack' der mit im Paket war.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in ein hoffentlich sonniges Wochenende.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Der Lack ist klasse, liebe Elena!! Die Farbe ist alleine schon interessant und er wirkt irgendwie matt und schimmernd zugleich..um Paradoxal schleiche ich auch schon eine ganze Weile herum.. ;)

    Ganz viele liebe Grüße! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist echt klasse. Ich habe ihn auch als Ersten aus dem Paket getragen - obwohl: ich habe so ein bißchen zwischen ihm und Buried Alive geschwankt ;o).
      Paradoxal hatte ich auch schon anvisiert, es aber in dem Wissen, daß ich in absehbarer Zeit (den preiswerteren) Jungle Queen bekommen würde, dann doch gelassen.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ein direkter Vergleich zwischen beiden würde mich mal interessieren. Mal sehen, ob es im Netz bisher schon etwas in die Richtung gibt...

      Ganz liebe Grüße zurück! ;o)

      Löschen
    3. Vergleichsswatches der beiden Lacke habe ich schon gefunden. Gibt es z.B. bei 'ThePolishaholic'. Also ich find schon, daß sich die beiden Lacke recht ähnlich sind.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Gefällt mir supergut, ist schon gekauft ;-)
    Zumal ich mir damals Chanel Paradoxal gekauft habe, der mir farblich so gefiel, aber bei mir absolut zickig im Auftrag war und nun im Schrank vor sich hinschmort mangels Lust sich mit ihm rumzuquälen... da wird er nun durch Jungle Queen ersetzt :-)

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Jungle Queen ist total einfach zu lackieren. Er zickt überhaupt nicht und trocknet gut. Kurz: pflegeleicht.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Paradoxal war mein erster Lack von Chanel und ich liebe die Farbe. Jungle Queen hat für mich etwas mehr Grauanteil, ist aber auch ein wunderschöner Lack. Zu Paradoxal gibt es mittlerweile sehr gute Dupes, u.a. von Models Own, mir fällt leider der Farbname grad nicht ein. Google sollte es wissen.
    Ich muss mir die Safari nochmal genauer ansehen, vielleicht is was für mich dabei. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jungle Queen gefällt mir glaub so ziemlich am besten, von den 4en die ich bestellt habe.
      Bei der On Safari sind schon ein paar schöne Lacke dabei. Aber wie erwähnt, habe ich mich zurückgehalten ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...