27. Juni 2012

SpaRitual Twinkle Collection - Break of Dawn

...Licht und Schatten...

Heute ist scheinbar Gegensatz-Tag. Obwohl Break of Dawn genau wie Buried Alive (warum will ich das 'Buried' bloß immer mit 2 'r' schreiben?), den ich Euch heute morgen vorgestellt habe,  ein Flakelack ist, könnten sie gegensätzlicher kaum sein. Trotzdem gefallen sie mir beide :o).

Break Of Dawn lächelt mich schon seitdem Lena ihn mir mitgebracht hat, an, aber irgendwie bekomme ich bei dem Wetter nicht 'die Kurve' meine Nägel mal wieder Pink zu lackieren, obwohl ich die Farbe anisch sehr mag und sie mir auch gut steht.

Die Basis von Break of Dawn ist ein in einem dunklen Pink eingefärbter Klarlack, der dann mit goldenen Glasflecks in verschiedenen Größen versehen wurde. Um beim Thema Gegensätze zu bleiben: leider habe ich ganz im Gegensatz zu Lena keine Bilder in direktem Sonnenlicht machen können. Als ich den Lack endlich aufgetragen hatte, stand ich dann mit meinem schönen pinken glitzernden Lack auf den Nägeln unter einer fiesen Wolke, die sich einfach nicht verziehen wollte - ganz zu schweigen von dem Guß, der kurz nachdem ich die Bilder gemacht hatte, aus dieser Wolke kam. So sieht Break of Dawn also bei starke Bewölkung aus. Sonnenschein gibt es bei Lenas Sofa. Richtig: Doppelpost :o).

Break of Dawn lässt sich gut auftragen und deckt mit 3 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Die Trocknung war durchschnittlich und wegen der schöneren Optik, würde ich wie bei allen Flakelacken einen Topcoat empfehlen.

Morgen früh geht's weiter mit einem weiteren Sparitual Lack - Doppelpost mit Lena.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Irgendwie bilde ich mir ein, dass der Lack bei dir roter wirkt, als bei mir... Ob das jetzt an der 3. Schicht, der Hand, dem Bloghintergrund oder der Kamera liegt, weiß ich ehrlich gesagt nicht... Kontraste sind schon interessant ^^

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Bei mir wirkt er etwas rötlicher. Ob das nun an der Kamera, am Licht, an der Hintergrundfarbe oder meinen vergleichsweise gelben Pfoten liegt, weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall interessant.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...