18. Juni 2012

Priti NYC Cambridge Scarlet

...englisches Scharlachrot...

Mir ist aufgefallen, daß ich in letzter Zeit sehr wenig Rosa bzw. Pink gepostet habe, das nicht 'Neon' war. Zufälligerweise war in dem letzten Paket von Priti NYC ein pinker (?) Lack, den ich dann auch gleich gestern geswatcht habe.

Tja und nun tut sich mir die Frage auf: ist diese Farbe überhaupt als Pink zu bezeichnen? Gleich nach Erhalt des Paketes habe ich verzweifelt angefangen in meinem 'schlauen Buch' mit den Farbtabellen, nach einer passenden Bezeichnung für diese Farbe zu suchen - verzweifelt, weil ich dort nicht wirklich fündig geworden bin. Nachdem ich dann noch im Net nachgeforscht habe, wobei mir das 'Scarlet' im Namen des Lackes nicht wirklich weitergeholfen hat, zumal Scharlachrot nun wirklich ein bißchen anders aussieht, auch wenn es englisch ist. Ich bin also zu dem Entschluß gekommen, daß es sich bei dem Farbton des Lacks entweder um ein gedämpftes Zyklam oder um einen sehr kräftigen Malveton handelt - je nachdem, wie man es gerne hätte. So.

Wie auch immer: der Farbton des Lacks hat neben leichten bräunlichen Untertönen auch einen ganz kapitalen Blaustich, weshalb sie schon wieder leicht ins Violette geht. Ein etwas undefinierbarer Mischton - diesmal in Rosa und das am frühen Montag morgen gleich nach dem Aufstehen. Da die Farbe sehr kühl bis kalt ist, steht sie mir sehr gut. So ein klitzekleines Bißchen erinnert sie mich an China Glaze Sweet Cream, ein Lack, den ich wirklich sehr mag.

 
 
 
Was ich schon beim ersten Testauftrag auf mein 'Schmierbrett' gesehen habe, ist daß Cambridge Scarlet eine enorme Deckkraft hat. Er deckt bereits mit 1 - 2 Schichten. Da ich sehr dünne Schichten auftrage, sind es bei mir dann doch 2 Schichten geworden. Die Trocknung war sehr gut und einen Topcoat braucht er im Grunde nicht.

Cambridge Scarlet wurde mir freundlicherweise von Priti NYC Deutschland / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.

Nachher geht's weiter mit Rot.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,




Kommentare:

  1. wow, eine richtig richtig toller Farbe *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Sie gefällt und steht mir auch sehr gut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Ich wär ja jetzt auf ein kräftiges Altrosa gekommen - aber egal, wie man die Farbe nun bezeichnet: Hübsch ist der Lack! Ich bin ganz erstaunt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Altrosa dachte ich auch und Rosenholz wäre auch noch in Frage gekommen. Für die beiden Farbbezeichnungen, war er mir dann aber doch etwas zu kräftig.
      Ich war auch ganz erstaunt. Von dem, was ich bisher aus dem Paket fotografiert habe (4 von 7) ist er nach meinem Geschmack eindeutig der Hübscheste.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. und ein weiterer lack der auf meine wunschliste gehüpft ist ^^
    die farbe ist momentan genau mein beuteschema, echt tooolll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sowas in der Richtung dachte ich mir schon fast ;o), da er dem Essie Angora Cardie und Deinem Franken nicht ganz unähnlich ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. ja ich bekenne mich schuldig...ich bin süchtig nach solchen farben :D

      Löschen
    3. Ich kenne das. Nur bei mir ist es 'Rot-und-Vampy-Sucht' ;o)

      lg

      Löschen
  4. Egal, ob ALtrosa oder Malve (jedenfalls kein Pink), was auch immer das ist - es ist todschick! Vielleicht belohne ich mich im September/Oktober mit einer kleinen Priti/Orly-Bestellung und dann darf der wohl mit. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einverstanden: was immer es auch ist, es ist todschick! :o) Wir sind uns also bisher Alle einig.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. der ist ja schön :)steht dir auch echt gut!
    und deine nägel :) ein traum!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke. Vielleicht sollte ich doch mal versuchen etwas hellere Lacke zu tragen :o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Auf dem ersten Blick erinnert mich die Farbe an Essie's "Angora Cardi", der aber dann doch etwas dunkler ist. Anyway, Cambridge Scarlet sieht sehr elegant aus, gefällt mir sehr gut. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ähnlichkeit mit Angora Cardi ist mir auch schon aufgefallen, ich war allerdins der Meinung, das Cambrigde Scarlet etwas blaustichiger ist. Aber egal - die Farbe ist ausgesprochen schön und hat den gewissen maroden englischen Charme ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...