14. August 2012

OPI Ink

...Tintenlack...

Nicht Tinte im Füller, sondern Tinte auf den Nägeln. OPI Ink war, wenn ich mich recht erinnere, mein erster blauer Lack überhaupt und hat mich auf den Geschmack gebracht. Wenn mich nicht alles täuscht, stammt er aus der Night Brights Collection, Herbst 2008. Er ist also auch schon etwas älter, aber nach wie vor ausgesprochen schön.

Woran ich mich aber genau erinnere ist, daß Ink der erste Glasflecks Lack war, der in meine Sammlung aufgenommen wurde. Als ich ihn bestellte, war ich mir allerdings keineswegs darüber im Klaren, daß es sowas überhaupt gibt. Was ich zum damaligen Zeitpunkt auch noch nicht wusste, war daß er leicht duochrom sein würde. Umso größer war die Überraschung als er dann ankam.

OPI Ink hat, wie der Name schon recht treffend aussagt, eine transparente tintenblaue Basis, in der sich pinke und blaue Glasflecks befinden, die dem Lack einen wunderschönen Effekt verleihen. Je nachdem, wie das Licht auf die Nägel fällt schillern sie ehr bläulich oder violett und ab und an blitzt es kurz in Pink auf.

Der Auftrag von OPI Ink ist einfach und er deckt mit 2 - 3 Schichten. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat würde ich hier wegen der Optik empfehlen.

Wo ich OPI Ink gekauft habe, weiß ich nicht mehr, er dürfte allerdings noch relativ problemlos bei Ebay erhältlich sein.

Heute Nachmittag wird es nochmal Rot.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Wow, der sieht echt Klasse aus!!
    Und ich Esel habe den zu Hause schon ein Weilchen stehen und noch nicht ein Mal lackiert... Dein Post gibt nun aber genug Anlass dafür :-)

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, daß ich Dir mal gezeigt habe, was Du bisher verpasst hast ;o). Ink ist wirklich ein schöner Lack.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Antworten
    1. Stimmt. Obwohl ich bei Blau sehr kritisch bin - der ist wirklich traumhaft.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. *kräh* Den hab ich auch. Ink ist wohl im Standardsortiment - d. h. auch für viel Geld fast überall *hust* erhältlich. Und ich hol ihn gleich mal raus für morgen..... Danke für die Anregung. Wie immer: schöne Bilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Standardsortiment, aber ich habe mal einfach bei Ihhh-Bäh nachgeschaut - soviele gab's davon garnicht mehr.
      Hol den auch ruhig mal aus der Versenkung und *Danke*.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Oh, der ist wunderschön! Aber ich bin sowieso anfällig für blaue Lacke :)

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bilde mir immer ein, daß Ink mit einer der schönsten dunkelblauen Lacke ist, der mir je untergekomme ist. Blauanfällig bin ich zwar nicht besonders, aber er gefällt mir ausgesprochen gut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Wow, der ist der Wahnsinn!! Dunkelblau fehlen mir ohnehin noch einige Töne... :D

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist wirklich außergewöhnlich schön. Ich werde die Tage noch ein bißchen 'Blau' swatchen.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...