17. August 2012

Orly Here Comes Trouble

...Hey...jetzt gibt's Streß...

Eigentlich sollte an dieser Stelle Nubar Caramello vorgestellt werden, da es aber so heiß ist wollte ich Euch den Anblick des schweren Goldkaramell-Tons nicht zumuten. Also mal wieder Plan B - Orly Here Comes Trouble.

Diesen Lack wollte ich schon lange mal posten, einfach weil er so schön ist. Es ist mir allerdings nie gelungen vorzeigbare Bilder von ihm zu machen. Vorgestern dann doch. Here Comes Trouble ist übrigens einer meiner wenigen helleren grünen Lacke, dafür geht's dann aber auch grüntechnisch richtig zur Sache. Ganz nebenbei ist Here Comes Trouble schonmal eine kleine Einstimmung auf das, was Ihr nächste Woche hier zu sehen bekommt. Ab ca. Mittwoch / Donnerstag könnte es hier ziemlich glittrig werden. Ratet mal...;o).

Die Basis des Lacks ist eine grünliche Jellybase in der sich Massen von giftgrünem Glitter in unterschiedlichen Größen befinden. Ein Traum - vor allen Dingen die Farbe. Ich liebe das Giftgrün dieses Lacks und da mein Fläschen pessimistisch betrachtet schon halb leer ist, werde ich mich in Kürze um Nachschub kümmern.

Der Lack deckt je nach Auftrag und Nagellänge (was hier besonders stark mit einspielt) mit 2 - 3 Schichten. Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen und nochmal hie und da, besonders an den Tips noch ein bißchen nachkorrigiert. Der Auftrag ist einfach und die Trocknung sehr gut. Einen Topcoat braucht er auf jeden Fall. Das Ablackieren ist wie bei allen flächendeckenden Glitterlacken nicht ganz einfach, aber noch im grünen Bereich.

Orly Here Comes Trouble habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.
 
Morgen früh gibt's dann einen Mini-Haul. Die beiden Schätzchen sind zwar schon heute angekommen, aber ich war bisher aufgrund der Temperaturen einfach zu faul die Bilder auszuwerten.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Erinnert mich an eine grüne Wiese mit ein paar gelben Blumen und kleinen Sträuchern hier und da :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genau so. Grüne Wiese. Traumhaft.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Wow! Das nenn ich mal ein erfrischendes, knalliges Grün! Wahnsinnsfarbe :D Gäbe es ein Getränk, das so aussieht, dann würde ich es sofort trinken! :D

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, durch den gelblichen Unterton der Basis erinnert der Lack im Gesamtbild so ein bißchen an Limetten.
      Grünes Getränk in der Farbe? Gab's früher auf jeden Fall - ich erinnere mich dunkel an eine ähnlich grüne Waldmeister-Limonade. Aber nur ganz dunkel.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Also ein Cocktail in der Farbe sollte kein allzu großes Problem darstellen. :)
      Das bringt mich auf die ein oder andere Idee die es auszuprobieren gilt. :D
      Dass es der Lack soeben auf meine Wunschliste geschafft hat, muss ich wohl nicht extra erwähnen, oder?
      Liebe Grüße,
      malachite

      Löschen
  3. Ach man :< Und ich überlege doch immer noch, ob ich ihn kaufen soll =/ Grün ist zwar eigentlich nicht so meine Farbe, aber auf den Bildern ist er einfach ein Träumchen :3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin ja auch nicht so fürchterlich 'grün' und wenn, dann ehr dunkel. An Here Comes Trouble, bin ich aber auch nicht vorbeigekommen. Er ist einfach toll.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...