21. August 2012

Priti NYC Barbarossa

...der mit dem roten Bart....

Für mich ist Barbarossa, auch wenn hier ein Dahlien-Art gemeint ist, immer noch Friedrich I (1120 - 1190), der Kaiser der von ca. 1155 - 1190 Kaiser des deutsch-römischen Reiches war. Ja, hab ich auch grade nachgeschaut - sowas weiß ich nicht auswendig und Geschichte war in der Schule auch nicht unbedingt mein Lieblingsfach, zumal Herr Prof. Dr. S., der auch mein Lateinlehrer war,  mich mit Vorliebe in die erste Reihe setzte, um mich besser beaufsichtigen zu können, eine etwas feuchte Aussprache hatte. Wähhhh....

Themenwechsel - die gemeinte Dahlienart hat sicherlich Jeder schon gesehen. Dahlien sind, obwohl ich persönlich sie sehr hübsch finde, allerdings auch die ersten Herbstboten. Genau so herbstlich ist auch die Farbe des Lacks.

Die Basis ist ein mittleres etwas 'mandariniges' Rostorange. Barbarossa ist allerdings kein simpler Crèmelack, sondern es befinden sich kleine pinke Glasflecks in dem Lack, wodurch er dann wunderbar pinikg schimmert und auch ein wenig changiert. Toller Lack, aber steht mir leider nicht.

Der Lack deckt bereits mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Auftrag war einfach und die Trocknung gut. Einen Topcoat würde ich hier empfehlen, um die Glasflecks bzw. den dezenten Schimmer noch etwas hervorzuheben und um der Optik mehr Tiefe zu verleihen.

Priti NYC Barbarossa wurde mir freundlicherweise von Priti NYC Deutschland / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.

Später zeige ich Euch noch einen China Glaze Lack.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Deine Schulanekdote ist echt klasse ;D Solche Lehrer gibt es leider immer noch...Der Lack ist wirklich toll! Mal ein anderes Orange, wirkt irgendwie leicht "dreckig" und dann noch die Schimmerpartikel :DD Wunderhübsch und so schön herbstlich

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kerl war gruselig. Mr. Elena hatte auch Geschichtsunterricht bei ihm. Er kann also auch ein Liedchen davon singen ;o).
      Stimmt, irgendwie wirkt das Orange so ein bißchen dreckig. Die Farbe gefällt mir auch sehr gut - schade, daß mir der Lack nicht steht.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...