25. Januar 2013

China Glaze Mosaik Madness - Glitz Bitz 'N Pieces Collection

....der Blaue aus Blitzbling-Kollektion...

Glitzdings-, Klimbim- oder Blitzbling-Kollektion habe ich diese Kollektion schon mehrfach scherzhaft geannt. Glitz Bitz 'n Pieces will mir einfach irgendwie nicht in den Kopf. Es gibt da so Sachen...

Nach langem Überlegen habe ich mich dann doch an diese Lacke herangetraut. Lange überlegt weil 1. Glitterlacke habe ich eigentlich genug und 2. kamen mir die Glitzdings-Lacke auf den Swatches die ich vor der Bestellung gesichtet hatte, ziemlich unruhig vor und ganz nebenbei haben mir die schwarzen Glitterteilchen, die auf diesen Swatches so groß wie Untertassen zu sein schienen, etwas Angst vor dem Ablackieren gemacht. Alles halb so wild und wenn man diese Lacke auf nicht allzu hellen Baislacken lackiert sehen sie wirklich gut aus. Also noch eine angehnehme Überraschung.

Die Basis des Mosaik-Wahnsinns ist wie bei allen Lacken aus dieser Kollektion, ein Klarlack. Darin befinden sich schwarze Glitterstäbchen,  große blaue, kleinere blaue, größere und kleinere schwarze Gitterteilchen und besagte schwarze Untertassen; Letztere aber nur vereinzelt. Beim Lackieren für die Bilder sind mir lediglich 2 Untertassen auf die Nägel gekommen und soooo groß wie sie auf den Swatches auf dem US-Blog aussahen, finde ich sie jetzt auch nicht. Jedenfalls haben sie entgegen meiner ursprünglichen Vermutung nichts Furchteinflößendes. Aus praktischen Erwägungen, habe ich Mosaik Madness, da er farblich passte, gleich auf Priti NYC Pearlwort geswatcht.

 
 
 
 
 
Der Lack ließ sich - na ja...von lackieren kann man hier nur bedingt reden - gut mit dem Pinsel auf den Nägeln verteilen. Lediglich die Stäbchen, muß man, wie bei allen anderen Lacken mit Stäbchen auch, nach dem Auftrag eventuell zurückschieben. 1 Tropfen ist als Topper völlig ausreichend. Einen Topcoat braucht er auf jeden Fall. Die Bilder habe ich 'mit' gemacht.

China Glaze Mosaik Madness habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Morgen früh geht's weiter mit der Après Ski Collection.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,




Kommentare:

  1. he, der gefällt mir total gut... und das obwohl blau dabei ist... :) werd mir die edition wohl doch genauer ansehen müssen... :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den gibts auch in Grün, Silber, Rosarot, Rosa und Lila. Den Lilanen habe ich mir gestern noch nachbestellt, da man die Lacke auch gut miteinander kombinieren kann.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Sehr schön!
    Ich warte auf Dazzle Me Razzle Me und bin schon sehr gespannt auf den Lack. Irgendwie kommt es mir vor als ob sich CG da mal ein Beispiel an den vielen Indie-Lacken genommen hat, weil es doch eine andere Art Glitzerlack ist wie sonst von CG gewohnt.
    LG Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch. Bei mir kommt noch Bling It. Auf Rosa, Rot und Silber habe ich verzichtet.

      Nicht nur China Glaze hat sich da ein Beispiel an den Indie Lacken genommen. Orly hat sich mit z.B. It's A Meteor und Sunglasses At Night, ebenfalls diesem Trend angeschlossen. Warte mal ab, da kommt garantiert noch mehr in der Richtung. Wenn Einer auf das Pferd aufsteigt...;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Wenn man sich die Swatches der Glitzerlacke von OPIs kommender "Oz-Kollektion" anschaut, sieht man dass auch die sich mal in anderen Lacktöpfen umgeschaut haben. ;-)
      Ich finds cool und freue mich auf mehr davon. :-)

      LG Sara

      Löschen
    3. Wenn sie sich schon an Indies orientieren, dann doch bitte an den holografischen und duochromen Lacken :-P
      Aber ich finde die Entwicklung ganz gut, weil man an die gängigen Marken doch besser rankommt als an Indies.

      Löschen
  3. In der Summe ist mir da immernoch zu viel Tohuwabohu mit dem ganzen unterschiedlichen Zeugs (und vor allem den Stäbchen) - aber deine Swatches gefallen mir deutlich besser als die aus den USA ;) Da fand ich die "Untertassen" auch ein bisschen verstörend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och...das Ganze könnte man mit einem kontrastfarbenen French noch viel wilder gestalten ;D.

      Die Swatches aus USA fand ich ehrlich gesagt ehr abschreckend.Vor allen Dingen diese Untertassen, von denen Eine scheinbar 1/3 des Nagels in Beschlag nimmt. Na, umso besser, daß mir die Lacke jetzt auf 'meinen Farben' doch gefallen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Da sind wieder die kleinen Glitzerstäbchen... ^^

    Aber tolle Kombi. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.

      Ja, Du magst die Stäbchen nicht. Ich erinnere mich. Mich stören sie immer noch nicht ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ich bin ja auch kein großer Stäbchen-Fan, in dieser Kombination aber (und weil es nicht sooo viele sind) gefallen sie mir gut weil es Abwechslung bringt. :-)
      LG Sara

      Löschen
    3. Ehrlich gesagt, kann ich auf meinem Mac die Stäbchen kaum erkennen. Hihi, vielleicht gefällt es mir deshalb so gut. :)

      Löschen
  5. Wusste ich doch, dass du mit den Glitzblitzdingern was Schönes hinkriegst. Woanders sahen die Swatches ja eher so mittelhübsch aus. Man muss ja auch nicht unbedingt nach diesen Riesenteilen fischen, um ja recht viele auf den Nägeln zu verteilen, womöglich auch noch übereinander. Trotzdem habe ich persönlich erst mal genug von grobem Glitter, das heißt, ich sehe mir das bei dir wohlwollend an, aber mir kommt erstmal nix dergleichen ins Haus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir.
      Die Swatches 'woanders' fand ich auch nur mittelprächtig. Nicht nur die 'gefischten' Unmengen an Untertassen sondern auch die in meinen Augen etwas *ähem* ungünstigen Basisfarben haben mich sehr irritiert.
      Au ja...Untertassen, gestapelt wie im Geschirrschrank. Da kommt Freude auf ;D.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Antworten
    1. Danke Dir. Die Farbkombination gefiel mir auch sehr gut.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Ich bin auch kein soo großer Stäbchenfan, aber in diesen Lack passen sie gut rein. Und die Kombi mit dem Unterlack ist genial, das passt ja per-fekt zusammen, finde ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir persönlich würde da etwas fehlen, wenn die Stäbchen nicht mit in dem Lack wären. Irgendwie runden sie das Gesamtbild ab - meine ich jedenfalls.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  8. Schön dass du sie auch mal zeigst. Wie du schon sagst, sind die anderen Bilder eher abschreckend gewesen und ich habe die Kollektion immer weggeklickt...
    Vielleicht sind sie ja doch nicht so häßlich und ich probiere es mal mit einer Farbe ;-)
    Zurzeit mag ich ja Glitter gerne, aber so ganz große Teilchen sind dann doch nicht so meins - ach ich bin noch unentschlossen ^_^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar zeige ich die, wenn ich sie habe :o). Ich habe allerdings wirklich mit mir gekämpft diese Lacke anhand der 'anderen' Bilder zu bestellen.
      Die Blitzglitz-Lacke sind wirklich nicht häßlich, wenn man sie nur richtig kombiniert. Ich denke mal, die Farben auf den anderen Bildern waren auch sehr unglücklich ausgewählt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...