28. Juli 2012

OPI Lacke ab € 3,50 bei Petra's Nailstore - Abverkauf aller OPI Produkte bis 12.08.2012

...Alles muß raus...bitte weitersagen...

Gestern hatte ich schon am Rande erwähnt, daß es bei Petra's Nailstore OPI Lacke ab € 3,50 gibt. Jetzt also nochmals offiziell:


Ab sofort sind fast alle OPI Lacke bei Petra's Nailstore um weitere 25 % reduziert und können auch ohne Gutscheincode je nach Grundpreis für ca. € 6,47 erworben werden. Einige Lacke (Huch! - gestern waren es noch viel mehr) sind sogar schon für € 3,50 erhältlich. 

Auch alle Pflegeprodukte, Listenpreis zwischen € 18,- und € 26,- ,wie z.B. Topcoats sind stark reduziert und kosten alle unter € 10,-. Es lohnt sich auf jeden Fall bei Petra's Nailstore vorbeizuschaun.

Aber: nur solange der Vorrat reicht und nur bis einschließlich 11.08.2012. Ab dem 12.08. sind bei Petra's Nailstore definitiv keine OPI Produkte mehr erhältlich.


Die Lieferung ist ab einem Einkaufswert von EUR 65,- versandkostenfrei.

Kleiner Tipp noch am Rande von mir persönlich: wie ich weiß, wird es demnächst vermutlich garkeine preiswerteren OPI Lacke mehr geben und die Lacke werden nur noch bei authorisierten OPI Händlern für EUR 16,- erhältlich sein. Auch bei z.B. Transdesign gibt es schon länger keine OPI Lacke mehr.

Morgen früh geht's dann weiter mit Zoya Frida.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start ins Wochenende.

Viel Spaß beim Shoppen!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Kleiner Tip von mir: Seit über einem Jahr gibt es bei Transdesign kein OPI mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Da ich so selten bzw. so gut wie nie bei Transdesign reinsschaue, wusste ich nicht, daß OPI schon so lange aus dem Sortiment ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Transdesign hat OPI noch.

      Nur muss man danach in der Suchleiste suchen. Ich würds mal Hidden Page nennen /opi.htm quasi^^

      Vmtl genau damit sie es eben weiter verkaufen können ohne von OPI eins auf den Deckel zu bekommen^^

      Habe drei Lacke bei Petras Nailstore bestellt :) Aber gestern hatten sie echt so was von viel mehr oO

      Löschen
    3. Von der 'hidden page' bei Transdesign weiß ich und OPI darf auch Transdesign nicht mehr verkaufen. Nur noch Douglas, Breuninger & Co., was sich aber schon länger abzeichnete.

      Klar, bei dem Preis gehen die Lacke weg wie warme Semmeln. Ich habe heute morgen auch nochmal zugeschlagen ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Elena böse! Lena jetzt arm - aber glücklich ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist klar. Das Übliche. Ich bin böse :D

      Ich hab grade eben auch nochmal nachgelegt. Meine gestrige Behauptung brav nur einen Lack bestellt zu haben ist somit hinfällig.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ghihihi, so ists recht - schließlich musst du dich auch selber in Versuchung führen ;)

      Löschen
  3. Irgendwie ist hier grade 'Krusch' mit den Antworten-Schaltflächen - immer was Neues *fauch*.

    Wie könnte ich bei den Preisen widerstehen. Sind aber nur 2 Lacke geworden und grade kämpfe ich noch mit einer Handcrème.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. Ich betrachte die Marketing-Strategie bei OPI mit großem Bedauern und bin gespannt, wann die ersten Meldungen über schlechte Verkaufszahlen rauskommen. :/
    Douglas führt OPI in meiner Stadt nur noch sehr spärlich, es wird keinerlei Werbung mehr betrieben. Dafür hab ich OPI bei Galeria Kaufhof (für 16,-€) entdeckt. Mal sehen, welcher Tanz dabei noch herauskommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Meldungen über die schlechten Verkaufszahlen kommen garantiert - vermutlich noch dieses Jahr.
      In unserem Douglas habe ich einige OPI Lacke gesichtet. Sie standen als 'Sonderangebot' in einem Grabbelkörbchen auf dem Fußboden. Black Shatter reduziert auf EUR 18,-. Wer bitte kauft sich den?
      Ich würde mich ja kaputtlachen, wenn OPI demnächst in die Drogeriemärkte kommt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Dann kannst du schon mal anfangen zu lachen, hier in Österreich sind OPI Lacke zwar vereinzelt bei Douglas erhältlich, aber die großen Displays hab ich bisher nur bei Müller und bei Bipa (sowas wie dm) gesehen.
      :)

      Löschen
    3. Ich hab's doch irgendwie geahnt :D. Jetzt weiß ich, wo der Hase langläuft. OPI will also die Lacke vermutlich aus dem Net raushaben, um in den Drogeriemärkten besser Fuß zu fassen. Würde Sinn machen - aber genau weiß ich es auch nicht. Lassen wir uns überraschen, ob wir OPI demnächst in Deutschland bei Rossmann oder DM kaufen können.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Bei mir sind es auch noch mal zwei Lacke geworden und der Lackverdünner. Ärgerlich ist die Sache schon.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir sind es auch 2 Lacke und eine Handcrème geworden. Ärgerlich ist noch nett formuliert.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...