25. Juli 2012

Zoya Diva Collection - FeiFei

...Ei?...Ei?...Was haben wir denn da?

Nun FeiFei ist der einzige Lack aus der Diva Collection der hier einziehen durfte und das auch nur, nach langer und reiflicher Überlegung. Ich hatte große Bedenken, daß er mir, genau  wie die China Glaze Prismatics zu hell und zu überladen sein würde. Als ich FeiFei dann gestern nach Ankunft begutachtet und probelackiert hatte, war ich dann zugebenermaßen ziemlich erleichtert.

FeiFei hat eine Farbe bzw. ist eine Kombination aus Farben, wie ich bisher so noch nie gesehen habe. Die Basis ist ein transparentes Blaugrau in der die Designer von Zoya, wie schon so oft zuvor Massen von Glasflecks gepackt haben. Ein Beispiel, welches mir spontan einfällt ist Zoya Alegra, den ich bereits gepostet habe. Die Glasflecks in FeiFei haben die Farben Blaugrau und Grüngold und irisieren in Regenbogenfarben.

Solo ist er mir, da ich derzeit nicht so glitterig geneigt bin, etwas zuviel, weshalb ich während des Swatchens der Neuankömmlinge gleich noch schnell ein bißchen rumprobiert habe. FeiFei kann logischerweise auch als Akzent auf einem Finger als Topper auf einem dunklen Lack und wie Butter London Knackered auch als 'French-Lack' verwendet werden. Auf dem zweiten Bild habe ich FeiFei auf die Schnelle, versuchsweise dunkle Tips verpasst, was aber nicht so ganz meinen Geschmack trifft, obwohl es derzeit 'total in' ist. Für meine Experimente habe ich Zoya Noot verwendet.

Der Lack lässt sich gut auftragen und deckt je nach Auftrag mit 2 - 3 Schichten wenn solo lackiert. Für die Bilder habe ich 3 Schichten aufgetragen. Als Topper auf einem dunklen Lack, oder als Frenchlack auf einem dunklen Lack ist eine Schicht völlig ausreichend. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat würde ich hier auf jeden Fall empfehlen.

Zoya FeiFei habe ich bei Petra's Nailstore gekauft.

Nachher geht's weiter mit einem der OPI Lacke aus dem Angegbot.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,




Kommentare:

  1. Sehr schöner Lack-grauer Glitzer ist irgendwie auch mal was anderes :)Mir gefällt das Frenching, wie du es auf dem ertsen Bild gemacht hast auch besser. Die dunklen Tips bremsen den Glitzereffekt irgendwie aus.

    Ganz viele liebe Grüße! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Frenching auf dem ersten Bild ist eindeutig schöner. Dunkle Tips finde ich übrigens bei egal welcher Farbe irgendwie ein bißchen merkwürdig - da sich die Gelegenheit aber grade bot, habe ich es dann wenigstens schnell fotografiert.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. So, zumindest mal kurz Zeit zum Lesen hier - da hast du aber (trotz dämlichem Namen) ein sehr feines Stückchen... Ich muss sagen, dass ich ihn solo sogar hübscher finde! Nein, ich brauch ich nicht *einred*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Name ist mal wieder.... Aber es gibt noch dämlichere Namen. Solo ist er mir derzeit (Non-Glitter-Motschfarben-Phase) ein bißchen zuviel.
      Nein, Du brauchst den nicht. Keineswegs.*einred*
      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Wow, da denk ich mir noch den würd ich gern geswatcht sehen und schon sind die Bilder online. :) Gedankenübertragung oder Zufall?
    Naja, eher Zufall, aber auf jeden Fall tolle Bilder!
    Den Namen find ich an sich ganz okay, aber ich bin sowieso eher ein Fan von exotischen Vornamen, dafür kann man mich prima mit deutschen Lackfarben-Namen jagen...
    Und der Lack an sich ist ja wirklich wahnsinnig schön! Solo oder als Chevron-French Akzent gefällt er mir am besten.
    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War Zufall. Die Bilder hatte ich als Erste ausgewertet. Danke für das Kompliment.

      Namen gibt es mit Sicherheit schlimmere als ausgerechnet FeiFei. Mir gefällt er am besten als Chevron. Auf dunklen Lacken sieht er richtig richtig toll aus.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. diese Farbe schaut einfach genial aus =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön. Freut mich, daß er Dir gefällt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Superschön :-) Und sieht auf Zoya Noot total schick aus!
    Ich freu mich schon aufs Lackieren :-))

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noot passt sehr gut zu ihm und Priti NYC Rabbit Tracks auch. Tolle Kombination. Auf Schwarz sieht er auch super edel aus - so ein anthrazitfarbener Schimmer.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Der Name schreckt tatsächlich eher ab, finde ihn etwas peinlich. ;) Gestern habe ich meine Wunschliste aktualisiert, und als ich bei FeiFei landete, musste ich erst mal googeln, wie er aussieht - und dann kam mir Dein Post dazwischen. Jetzt bin ich endgültig überzeugt; ich mag den Lack, und er steht Dir sehr gut!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Och ... peinlich finde ich den Namen nicht wirklich. En ganz normaler chinesischer Vorname.

      Der Lack ist echt klasse. Sobald meine Non-Glitter-Phase vorbei ist, wird er dann wohl auch solo zum Einsatz kommen.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...