15. Juli 2012

OPI My Private Jet

...Sonnenaufgang im Flieger...

My Private Jet stand eine ganze Zeit lang ziemlich unbeachtet in meinem Nagellackschränkchen. Da ich aber grade einen 'Graufimmel' habe, habe ich ihn natürlich wieder etwas weiter nach vorne gerückt, geswatcht und auch in Erwägung gezogen, ihn demnächst mal wieder zu tragen.

Der Lack ist schon etwas älter und stammt aus einer Zeit, als die Namen der OPI Lacke noch eine gewisse Originalität hatten. Wenn ich an die Namen der Lacke aus Germany Collection denke, die es demnächst geben wird, läuft es mir ehrlich gesagt eiskalt den Rücken runter. Aus Protest werde ich nicht einen einzigen Lack aus dieser Kollektion kaufen. Sorry - aber das musste an dieser Stelle mal gesagt werden.

Von My Private Jet gibt es merkwürdigerweise mehrere (4 ?) Versionen. Leider hatte ich nicht das Glück, die mit dem schönen holografischen Glitter zu ergattern, dafür habe ich aber Priti NYC Lambstail Cactus, der zwar nicht ganz an die Holo-Version von My Private Jet herankommt, aber immerhin ein dunkelgrauer bzw. schwarzer Lack mit einem linearen holografischen Effekt und somit für mich ein guter Ersatz für die kultige Holoversion des OPIs ist.  Immerhin habe ich hier wohl die noch zweitschönste Version von My Private Jet, die wenigstens noch leicht holografisch schillernden Glitter hat. Auch ist diese Version nicht bräunlich, sondern das Anthrazit ist leicht mit Orange unterlegt, so daß der Lack tatsächlich noch an einen Sternenhimmel mit beginnendem Sonnenaufgang erinnert.

My Private Jet deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Auftrag ist einfach und die Trocknung gut. Einen Topcoat würde ich hier unbedingt empfehlen.

Wo ich den Lack gekauft habe, weiß ich nicht mehr genau. Deshalb anstatt Angabe der Bezugsquelle nochmals der indiskrete Hinweis auf die derzeit stark reduzierten OPI Lacke bei Petra's Nailstore.
Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich muss auch sagen, dass OPI in den letzten Jahren absolut schwächelt und der Hype schon lange nicht mehr gerechtfertigt ist. 5.000 Rottöne *gähn* und zwischendrin mal ein Chaneldupe. Guter Gott, wie kreativ. OPI sollten sich mal weniger mit den furchtbar dämlichen Namen aufhalten und mehr mit den Farben beschäftigen. Die können ja mal Zoya und China Glaze fragen, wie man tolle Farben kreiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz Deiner Meinung. Die Muppets Collection war eigentlich die letzte schöne Kollektion von OPI. Die Touring America und die Holland gingen so grade noch. Aber die Germany Collection ist der absolute Tiefschlag. Wenig ansprechende Farben mit Namen die entweder geschmacklos klischeehaft sind oder unter die Gürtellinie gehen. Nein Danke.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Das ist einer meiner Lieblingslacke! :-)
    Ich glaube ich habe dieselbe Variante wie Du. Meiner ist nicht extrem holografisch, aber den feinen Hologlitter hat er auch.
    Ich müsste den eigentlich auch mal wieder auftragen... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir Deinen grade auf Deinem Blog angeschaut. Scheint tatsächlich die gleiche Variante zu sein.
      Sobald mal wieder die Sonne scheint, kommt er bei mir auf die Nägel. Ohne Licht sieht er irgendwie ein bißchen merkwürdig aus ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Die Bilder auf dem Blog sind halt nicht so toll. Inzwischen kriege ich das besser hin. ;-)
      Werde ich demnächst mal neue Fotos davon hochladen...

      Löschen
    3. Sowas machst Du? Bilder austauschen? ;o). Mach ich aber auch - irgendwie wird man mit der Zeit...äh...geschickter. Wenn ich so meine ersten Swatches sehe - Grundgütiger.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Das ist auch eine hübsche Variante des Lackes :-) Die bräunliche mag ich nicht so....
    Habe gerade festgestellt, daß meine meisten OPIs auch aus den älteren Kollektionen sind und es nach den Muppets irgendwie fast aufgehört hat mit OPI bei mir. Und was da mit der Germany Collection kommt geht gar nicht. Die Farben hauen mich nicht vom Hocker und die Namensgebung ist mehr als unterirdisch!

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau zu der gleichen Erkenntnis bin ich auch gekommen. Nach den Muppets habe ich nur noch ab und an einen einzelnen Lack bestellt (ich glaub insgesamt 4 oder 5 Stck.).
      Unterirdisch triftt's auch recht gut ;o). Am gruseligsten finde ich 'Deutsch You Want Me Baby' - ich krieg Angst.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  4. Den hab ich doch tatsächlich gestern bei Drogerie Müller im OPI-Display entdeckt...kann allerdings nicht beurteilen, was für eine Version das jetzt war...schön sah er jedenfalls aus.
    Braucht man den, wenn man schon Grau-Töne von A-England und LLarowe hat...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch? Ich dachte er wäre längst aus dem Sortiment.

      Hm, also wenn es nicht die linearer Holo - Version ist, braucht man ihn eingentlich nicht unbedingt, es sei denn man möchte unbedingt diesen orangen Schimmer in dem Grau haben.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ich hab mich auch gewundert...schön sah er ja schon aus...naja, mal sehen, auch wenn ich sicherlich schon schönere Holos habe...

      Löschen
    3. Ich wundere mich immer noch. Wenn es aber die Holoversion ist, würde ich ihn nehmen. Es gibt wohl übrigens 3 Varianten von diesem Lack. Die Erste ist der Holo, die zweite ist der mit dem orangen Schimmer, den ich habe und dann gibts wohl noch eine 3. Version, die einfach nur grau ist.
      http://www.thetracefacephiles.com/2011/07/opi-my-private-jet-comparison.html

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    4. Ich hab nochmal im Müller nachgesehen...also die Holoversion ist es auf gar keinen Fall (wäre ja auch eine Sensation ;) )...scheint die braune Variante zu sein und ich habe verzichtet ;-)

      Löschen
    5. Das wäre wirklich eine Sensation gewesen und dann hätte ich Dich sogar angestiftet, mir auch einen zu besoergen ;o).
      Ne, der Braune muß nun wirklich nicht sein. Ich hätte auch dankend verzichtet.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...