26. Juli 2012

Union Jack [Nail Art]

...Überraschung!...

Da morgen die olympischen Spiele in London beginnen habe ich mir - übrigens sehr zur Freude von Mr. Elena, der englische Autos liebt  - mal den Union Jack auf die Nägel gepinselt.

Die Ausführung war denkbar einfach. Man nehme einen blauen Basislack, einen weißen und einen roten Fineliner und los geht's...

Für die Mani habe ich folgende Produkte verwendet:

Basis: Orly Stone Cold
Fineliner: Orly Crisp White und Orly Firey Red

Da auch mir heiß ist - das Therometer auf unserer Loggia zeigt 30°C im Schatten an - keine großen Worte mehr *schwitz*.

Weitere Varianten dieser Mani gibt es auf der Facebook Seite von Orly Deutschland.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Einfach der absolute Hammer!! Wir du das immer hinbekommst...einfach Wahnsinn! Ich hatte überlegt, mir sowas für London zu mahen, dann die Idee aber verworfen...die ganzen dünnen Streifen, ich glaube, das wäre bei mir nichts geworden ;) Wirklich klasse!!!

    Ganz liebe Grüße! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Ach Mia, alles nur Übungssache. Meine ersten Versuche mit Finelinern sahen ganz gruselig aus. Inzwischen finde ich den Union Jack gruselig, weil ich weiß, daß ich es besser kann.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Das sieht ja mal richtig toll aus *_* ich will auch, aber bei mir würde das nicht so hammer aussehen, da ich nicht mal annähernd solange Fingernägel habe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, aber das geht auch bestimmt mit kürzeren Nägeln - ist nur etwas aufwändiger, da die 'Leinwand' nicht ganz so groß ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...