7. November 2012

Orly Rockets Red Glare - Flash Glam FX Collection

....der rote Schein der Rakete...

Halbzeit! Als ich eben gezählt habe - bei einer Kollektion, die aus 22 Lacken besteht muß man ab und an mal die Häupter seiner Lieben zählen ;o) -, habe ich festgestellt, daß ich bereits 11 der Orly Flash Glam FX Lacke gepostet habe. Heute ist dann die Nr. 12 dran und 10 weitere werden noch folgen. Da Petrus mir gestern gnädig gestimmt war, sind die Swatches alle fertig geworden. Glaube ich jedenfalls *hüstel*.

Rockets Red Glare ist einer der weniger sensationellen Lacke aus dieser Kollektion, einfach weil es schon viele rote Glitterlacke gibt. Selbstverständlich habe ich wie alle Nagellackjunkies bereits drei rote Glitterlacke (OPI Gettin Miss Piggy With It, China Glaze Ring In The Red + China Glaze Love Marylin), von denen 2 zusätzlich noch silberene Teilchen beinhalten. Was alle Drei gemeinsam haben: sie sind eigentlich 'Solisten'. Ganz im Gegensatz dazu ist die Rakete von Orly ein reiner Glitter-Topcoat.

Was mich übrigens an den Orly Glitterlacken sehr beeindruckt: Monster Mash z.B. habe ich anlässlich meiner Reise nach München fast 5 volle Tage getragen und hatte als ich dann ablackiert habe nichtmals Tipwear, sondern der Lack musste eigentlich nur runter, weil man deutlich sah, daß meine Nägel zwischenzeitlich gewachsen waren. Qualitativ sind die Orly Glitterlacke kaum zu schlagen - ich erinnere nur an China Glaze Some Like It Haute, der spätestens nach 48 Std. anfängt abzuplatzen.

Rockets Red Glare hat eine transparente farblose Basis, in der sich große rote hexagonale und kleine, ebenfalls rote hexagonale Teilchen befinden. Als Basislack habe ich hier wieder zur besseren Veranschaulichung einen Schwarzen genommen. Ganz nebenbei gefällt mir roter Glitter, wie vermutlich den meisten Anderen auch,  auf Schwarz am besten.

 
 
 
 
 
Für die Bilder habe ich 1 Schicht Rockets Red Glare aufgetragen und hie und da nochmal ein bißchen nachgetupft, was aber bei Glittertoppern, mit Glitterteilchen in der Größe normal ist. Der Auftrag war also gut. Die Trocknung ist zwar etwas merkwürdig - erst scheint es als ob sich nichts tut, man schaut einen Augenblick weg und dann wieder hin und der Lack ist getrocknet - aber sehr gut. Wie alle anderen Glittertopcoats braucht er selbstverständlich einen Topcoat.

Die Flash Glam FX Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt, wo die komplette Kollektion nun erhältlich ist. Weitere Variationsmöglichkeiten mit Rockets Red Glare könnt Ihr bei Facebook sehen.

Aus technischen Gründen gibt es nachher nochmal einen Orly Lack, den ich schon ewig lange posten wollte und der immer wieder in Vergessenheit geriet.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Ich hab die Bilder gestern (?) auf Facebook gesehen und auch heute fällt es mir schon wieder auf: Bilde ich mir in der Kombination (also auf Schwarz) eine Ähnlichkeit zu Nyx Dorothy und Deborah Lippmann Red ruby slippers nur ein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern. Richtig. Und nochmal richtig. Im Grunde müsste man nur noch eine Schicht Rock Topcoat oder eine Schicht eines selbstgemachten schwarzen Jellys auftragen und es würde wohl fast genau so aussehen wie die beiden genannten Lacke.

      Unterschied: die rote Rakete kann man natürlich auch auf andere Farben auftragen. So gesehen ein Multitalent.;o)

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Immer wieder schön - Schwarz mit rotem Glitter!
    Ich ♥ das!!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Schwarz mit rotem Glitter ist immer wieder eine tolle Kombination. Gibt's garnichts zu überlegen. Ich liebe das auch.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Echt schön! Nicht sonderlich originell, aber schön. Und wenn die wirklich so gut halten wie du sagst, ist auch der Lack eine Anschaffung wert. Hach, die Liste wird länger und länger... :)

    Wow, schon die Hälfte der Flash Glams? Du bist ja echt fleißig!
    Ich muss zugeben ich bin schon ganz gespannt auf Cupcakes and Unicorns, wobei ich glaube dass mir da der Name besser gefällt als der tatsächliche Lack.

    Liebe Grüße,
    malachite

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lacke halten wirklich ganz ausgezeichnet. Kann man nicht anders sagen. 5 Tage und kein oder nur minimalstes Tipwear ist schon eine ordentliche Leistung.
      Ja..ja...ich bin fleißig ;o). Den Cupcakes trage ich übrigens grade. In der Sidebar siehst Du ihn auf Schwarz. Wirklich wunderhübsch - der Lack hat ich angenehm überrascht. Ganz nebenbei: auf Rot sieht er richtig klasse aus.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. Ja, deswegen bin ich ja so gespannt auf den. Die frisch-lackiert Bilder finde ich zwar toll, aber es geht doch nichts über deine Bilder in Vollgröße. :)

      Liebe Grüße,
      malachite

      Löschen
  4. WOW! Der kommt auf meine Liste, sieht ja grandios gut aus Elena!
    LG Petra :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist schön. Aber wenn ich mal ganz ehrlich bin, ist kein Lack aus dieser Kollektion irgendwie unansehnlich. Für jeden etwas dabei - vorausgesetzt man mag Glitter ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Roter Glitter auf schwarz sieht echt immer wieder gut aus :-) Aber bei den vielen Glitterlacken sind doch andere meine Favoriten.

    Ui, und ich habe gerade bei einem Blick auf die Seite von Orly Deutschland festgestellt, dass irgendwann in den letzten Monaten die Preise für die normalen Lacke auch erhöht wurden. Für 18ml Flaschen vielleicht gerechtfertigt, aber vom Preis vorher ein ganz schöner Sprung...

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rockets Red Glare ist auch nur das Vorspiel von dem, was da noch kommt ;o).
      Ja, Orly hat zum 01.11. die Preise erhöht. Habe ich auch schon gesehen. Auch meiner Meinung nach, ist der neue Preis noch durchaus akzeptabel für 18 ml.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Antworten
    1. Ja, sie grüßt.

      Aber: der Raketen Orly trocknet im Gegensatz zu Tante Dorothy sehr gut. Sorry, aber das musste jetzt sein. Über Dorothea hab ich mich, so schön sie auch ist, schon etwas geärgert.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
    2. ich weiß, dass du dich darüber geärgert hast... mit essie's "good to go" drüber hab ich da nie schwierigkeiten damit...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...