21. April 2012

Orly Happy Go Lucky Collection Teil 1 - Fresh


...Laubfroschgrün (Neon?)...

Die Happy Go Lucky Collection stammt aus dem letzten Jahr, aber die Farben dieser Kollektion liegen auch dieses Jahr im Trend, da wie ich schonmal erwähnte, diesen Sommer knallige Fraben bzw. Neons oder dunklere 'undefinierbare' Mischfarben den Ton angeben und auch untereinander zu kombinieren sind. Trend hin, Trend her - ich weigere mich eine schlammgrüne Hose mit einem neongelben T-Shirt zu kombinieren. Was die Nägel angeht, bin ich diesen Farben allerdings nicht abgeneigt.

Fresh ist wie oben schon angedeutet, ein Crèmelack, dessen Farbe ich als klassisches Froschgrün bezeichnen würde. Der Grünton hat allerdings einen nicht zu übersehenden Gelbstich, der ihn zu einer warmen Farbe macht. Ehrlich gesagt bin ich bei Fresh jetzt etwas verunsichert, da ich grade mit der UV-Lampe getestet habe, ob es sich um einen Neon handelt.  Deshalb formuliere ich es mal so: er reagiert als einzige Frabe aus dieser Kollektion auf UV Licht  und kann beim Vergleich mit ausgewiesenen Neonlacken, wie z.B. China Glaze In The Limelight durchaus mithalten.
  

 
Der Lack deckt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Aufrag war recht einfach und und die Trocknung gut. Das Finish ist nicht ganz hochglänzend, was natürlich den Verdacht erhärtet, daß es sich um einen Neonlack handelt.

Die Happy Go Lucky Collection wurde mir freundlicherweise von Orly Deutschland zur Verfügung gestellt

Später geht es weiter mit Teil 2.

Ich wünsche Euch allen einen guten Start ins Wochenende.

Liebe Grüße,





Kommentare:

  1. Die Farbe hab ich auch :)

    Allerdings haben meine Nägel gerade Lackpause, da mir mittlerweile schon 2 Nägel driekt unterm Nagelweiß eingerissen sind :( Jetzt hab ich sie gerade alle ein wenig gekürzt damit das nicht bei weiteren Nägeln passiert.. waren wohl einfach zu lang..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh..nneeee...aber ich hatte vorgestern auch Pech, falls Dich das ein bißchen tröstet. Zum Glück war's aber nur eine Ecke, wenn auch eine Große. Da der Nagel noch nicht ganz durch war, konnte ich noch kleben. Aber derzeit geht der 'Bruchteufel' wie eine Seuche durch die Blogs. Ich weiß jetzt von 4 Bloggerinnen - mit mir sind's jetzt 5 - die Bruch hatten.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hui :) Hui :) Hui :) Wenn ich grad nicht so ein kleines Bruchproblem hätte, würde ich mir jetzt auch einen grünen Lack schnappen. Wow :) Tolle Farbe!

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde fast vorschlagen, wir machen jetzt langsam einen Club auf. Der 'Bruchclub' oder so ähnlich.

    Fresh gefällt mir auch sehr gut. Es ist übrigens ein Neon - ich habe Mr. Elena nochmal kontrollieren lassen.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. Bin auch dabei im Bruchclub! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich willkommen! *seufz*
      Jetzt sind wir schon 6. Reicht schon für einen eingetragenen Verein ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  5. Oh ja, ein Bruchclub *g* jemand müsste mal bruchsichere Naturnägel erfinden hehe ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den bruchsicheren Nägeln hatte ich schon vorhin in einer Email angeregt. Einfach ein Mittelchen, was man auf die Nägel ganz einfach draufpinseln kann, das mit Nagellackentferner wieder runter geht, ungifitg ist und die Nägel solange es drauf ist bruchsicher macht. Mein Kleber hält immer noch - nicht schick aber stabil. Deshalb hab ich auch grade einen Glitterlack drauf (fällt dann nicht so auf).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  6. Könnte auch Kermit heißen, aber der Name ist wohl geschützt. Obwohl ich finde, dass Du ihn tragen kannst, bin ich, glaube ich, nun doch zu alt für froschgrün ;o) Meine Nägel brechen zwar nicht, aber sie splittern momentan sofort ohne Lack. Falls im Verein noch Platz ist - ich komm mal bei Euch bei (wie man in Köln sagt - oder, wie meine kleine Tochter sagt: Ich geh mal bei die Oma...). Liebe Grüße - Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kermit ist mit Sicherheit geschützt und man ist nie zu alt für Froschgrün.
      Normal brechen meine Nägel auch nicht - ich war einfach nur ungeschickt im Umgang mit einer Hundefutterdose. Das Weißblech war dann doch etwas widerstandsfähiger als mein Fingernagel, zumal es noch Schwung hatte. Ehrlich gesagt hab ich mich schon fast in der Notaufnahme gesehen, da ich mich übelst hätte verletzten können. Wenn ich was mache, dann richtig (auch Mist*g*). So gesehen: Glück gehabt.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  7. Sieht ja echt schrill aus!
    Ich empfinde mich als zu alt für eine solche Farbe... würde mir aber sowieso auch nicht stehen, daher bin ich raus aus der Nummer. :o)
    Meine Nägel halten übrigens bombig - keine Brüche, kein Absplittern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu alt gibt's nicht ;o). So richtig steht er mir auch nicht, gefällt mir aber sehr gut.
      Normal halten meine Nägel auch bombig - wenn ich nicht manchmal so hektisch bzw. ungeschickt wäre, wobei Ersteres meist das 2. beinhaltet. Ich bin froh, daß nicht noch mehr passiert ist.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...