1. April 2012

Priti NYC Fashion Week Lacke Teil 9 - Nigra

....schwarz wie die Nacht...

...heiß wie die Liebe und süß wie die Sünde sollte ein Espresso sein. Hab ich jedenfalls mal gehört. Espresso ist allerdings meines Wissens nach nicht schwarz sondern braun, wenn auch tiefdunkelbraun.

Nigra allerdings ist, wie der Name schon vermuten lässt, unbestritten schwarz. Schwarz ist nicht gleich Schwarz, denn auch bei Schwarz gibt es Nuancen, wie. z.B. grünliches Schwarz, rötliches Schwarz, bläuliches Schwarz und schwarzes Schwarz. Letzeres beschreibt die Farbe des Lacks am besten. Beim Auftrag - meist sieht man es bei der ersten Schicht - habe ich keine Beimengungen irgendwelcher anderen Farbtöne entdecken können.

So, keine weiteren Haarspaltereien, hier die Bilder. Da der Lack, genau wie Blue Atlas Cedar ein sehr schönes Finish hat, habe ich mich auch hier für mehrere Bilder entschieden.

Nigra deckt je nach Auftrag perfekt mit 1 - 2 Schichten. Für die Bilder habe ich 2 dünne Schichten aufgetragen. Durch das flache breite Pinselchen war der Auftrag recht einfach. Die Trocknung ist sehr gut und einen Topcoat braucht er nicht.

*Die Priti NYC New York Fashion Week Lacke wurden mir freundlicherweise von Priti NYC / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt*

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und lasst Euch nicht veralbern ;o).

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. joa, schwarz halt :-D
    aber ich mag schwarz, nur sehen die für mich alle gleich aus - also die schwarz schwarzen *lol*

    einen sonnigen sonntag noch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *ehem* ja, er ist schwarz. Ich hab allerdings einen Schwarzen von OPI bei dem ich mir bei der ersten Schicht immer einbilde, einen leichten Grünstich zu sehen, weshalb ich, wenn dann Schwarz, lieber den Orly nehme. Vielleicht sollte ich mal einen Vergleichspost machen :D.Trotz alledem - schwarz sind sie alle ;o).

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...