29. Mai 2012

Priti NYC Heavy Medal for London 2012 Collection - Bills Bronze Orchid

...Bronzemedaille...

Komisch, gestern habe ich es wieder gesehen. Alle tragen Gelb und ich fand es sah richtig gut aus. Scheint in diesem Sommer 'die Nagellackfarbe' schlechthin zu sein, denn in fast jeder Kollektion ist ein Gelbton zu finden. Bisher habe ich mich noch nicht an Gelb herangetraut, aber heute ist es soweit. Ich habe mir fest vorgenommen, die Nägel Gelb zu lackieren und ich bin gespannt, ob ich mich damit anfreunden kann. Ehrlich gesagt hatte ich noch nie gelb lackierte Nägel und habe, soweit ich weiß - eigentlich bin ich mir da ziemlich sicher - auch nur 3 gelbe Lacke, von denen 2 Neons sind. Da vermutlich morgen ein Paket mit schönen Sommerfarben ankommt, die ich dann natürlich sofort ausprobieren muß *hüstel*, dürfte sich dann im Zweifelsfalle mein Unwohlsein in Grenzen halten. Die Neugier hat gesiegt.

So, genug über meine 'Experimente' getextet, aber ich wollte es mal erwähnt haben, da Gelb doch eine recht umstrittene Farbe ist und bei der Gelegenheit habt Ihr dann auch gleich erfahren, daß noch einige Lacke unterwegs sind.

Die Farbe, die ich Euch jetzt zeige, dürfte allerdings kaum umstritten sein . Die Bronzemedaille aus der Heavy Medal for London Collection. Der Lack erinnerte mich stark an Orly Rage aus der Foil FX Collection. Ich habe die beiden Fläschchen kurz angeinandergehalten und festgestellt, daß die beiden Lacke sich zwar wirklich ähnlich, aber bei weitem keine Dupes sind.

Wie Orly Rage, und wie die beiden vorhergehenden Medaillen ist auch Bills Bronze Orchid ein Foillack. Die Partikel haben aber hier im Gegensatz zu Chrysanthos und Old Man Cactus 2 verschiedene Farben: Silber und Kupfer, die in Kombination keinen richtigen Bronzeton, sondern ehr ein schillerndes 'Altrosa' ergeben, welches bei mir relativ neutral wirkt. Wer's also unauffällig aufällig mag liegt mit dieser Farbe goldrichtig, da sie trotz der starken Reflektion äußerst alltagstauglich ist.

 
 
 
Bills Bronze Orchid deckt perfekt mit 2 Schichten, die ich auch für die Bilder aufgetragen habe. Der Auftrag war einfach, nur sollte man bei der 2. Schicht etwas darauf achten, daß keine Streifen entstehen. Die Neigung zur Streifenbildung ist allerdings sehr gering. Die Trocknung ist gut und einen Topcoat braucht er nicht.

Die Heavy Medal for London 2012 Collection wurde mir freundlicherweise von Priti NYC Deutschland / Petra's Nailstore zur Verfügung gestellt.

Heute nachmittag zeige ich Euch dann den letzten Lack aus der Rescue Beauty Lounge Fan Collection.

Ich wünsche Euch einen guten Start in eine kurze Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,




Kommentare:

  1. Der Lack sieht wirklich schön aus! Ich hatte mir die Farbe auf den Nägeln jedoch extremer vorgestellt und nicht erwartet, dass sie doch recht dezent ist. Hat aber auch eindeutig was! :)

    Ganz viele liebe Grüße (bin schon sehr gespannt auf dein Gelb-Experiment!;) ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön ist er, aber bei meinem Hautton irgendwie ein 'Schiller-Nude' (eine andere Bezeichnung fällt mir grade nicht ein :o)).

      Das Gelb-Experiment beginnt gleich. Ich habe mir Orly Glowstick und China Glaze Luxe and Lush rausgestellt.

      Ganz liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  2. Hallo liebe Elena, mein Urlaub ist zu Ende und so kann ich wieder bei Dir vorbei schauen. Der Lack gefällt mir sehr gut. Orly Rage ist einer meiner Lieblinge und auch dieser hier hat was :o) Liebe Grüße - Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anja, herzlich willkommen zurück in der Heimat. Bills Bronze Orchid sieht Orly Rage ziemlich ähnlich, d.h. die Farbe unterscheidet sich kaum, aber die Partikel in Rage sind deutlich größer.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen
  3. Der ist auch wunderschön *träum*

    Meinst du der könnte bei mir gehen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also diese Farbe ist ziemlich neutral, was die Typisierung angeht. Ich würde mal sagen, daß sie zu allen Farbtypen passt - lediglich beim Winter ist sie etwas grenzwertig, geht aber auch.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...