14. Mai 2012

Priti NYC Voodoo Pelargonium

...Voodoo-Rot...

...böses Rot. Ja, ja, der Name und natürlich auch die Farbe haben mich damals dazu verleitet, diesen Lack zu kaufen. Immer diese mehr oder weniger verführerischen Namen, die unser Kaufverhalten beeinflussen. Na gut, aber sind wir mal ehrlich: wer von Euch würde einen Lack namens 'Eiersalat' oder 'Anchovis in Sonnenblumenöl' kaufen? Obwohl, wäre vielleicht mal eine Idee für eine eigene schräge Kollektion. Ganz nebenbei - die Anchovis mag ich ja noch, aber Eiersalat finde ich ganz schön eklig, vor allen Dingen wenn es sich um eine undefinierbare Masse handelt, die aus einem Plastikdöschen stammt.

Voodoo Pelargonium hört sich zwar spektakulär an, ist aber eine simple dunkelrote Geranie. Genau so samtig wie die Blütenblätter einer Geranie ist auch dieser Lack. Die Basis ist ein transparentes Rot, das mit kupferfarbenen, leicht violett changierenden Schimmerpartikeln vollgepackt ist, die man wenn lackiert, auch deutlich als kupfernen Schimmer erkennen kann. Das violette Cangieren ist nur ganz denzent und auch nur in direktem Sonnenlicht sichtbar. Natürlich war es bewölkt, als ich die Bilder gemacht habe.

Der Lack hat ein leicht mattiertes Finish. Je nach Geschmack kann er auch auf Hochglanz getragen werden. Für die Bilder habe ich auf einen Topcoat verzichtet, um Euch den Lack so zu zeigen, wie er wirklich ist. Übrigens einer meiner ersten Priti NYC Lacke.

 
 
 
Der Voodoo Lack deckt je nach Auftrag mit 2 - 3 Schichten. Für die Bilder habe ich mal ein wenig dicker als sonst lackiert, weshalb 2 Schichten völlig ausreichend waren. Der Auftrag war einfach und die Trocknung gut. Topcoat oder nicht  ist hier Geschmackssache.

Voodoo Pelargonium habe ich bei Petra's Nailstore / Priti NYC Deutschland gekauft.

Nachher zeige ich Euch eines meiner Weihnachtsgeschenke, da die Swatches auch schon wieder seit 2 Wochen auf Halde liegen ;o).

Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche.

Viel Spaß beim Lackieren!

Liebe Grüße,



Kommentare:

  1. Danke fürs zeigen, er vegetiert hier bei mir seit fast 1Jahr u. wurde noch niemals nciht genutzt...hmmm, werd ihn mal hervor hohlen u. dramatisch vor mir drapieren. Er war auch mein erster Priti *feststell* u. Namen verleiten definitiv zum Kauf o. Augen zuhalten!
    lG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin erschüttert ;o). Ja, stell ihn mal ganz hochdramatisch hin, damit Du ja daran denkst, ihn mal zu lackieren.

      Liebe Grüße,
      Elena

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...